7. frankfurter science slam - 9. November 2013

VOLLES HAUS!

MARKUS ERNST GEWINNT DEN BEMBEL DER WEISHEIT

Vielen Dank für die vielen Fotos! Hier gibt es sie online.



7. frankfurter science slam: Markus Ernst1.300 Zuschauer folgten gespannt den spannenden Themen aus Mathematik, Biologie, Chemie und Paläontologie. Mit seinem Vortrag über den "Schmetterlingseffekt" gewinnt Markus Ernst, Frankfurter Meteorologe, den Bembel der Weisheit.

Videos vom slam auf unserem youtube-Kanal!

Zu den Videos


Slammer:

Florian Kern
"Scharf machen, aber richtig!"

Aljoscha Kreß
"Stechmücken fängt man mit Limburger Käse"

Markus Ernst
"Der Schmetterlingseffekt"

Achim Reisdorf
"Rechtsmedizin & Paläontologie: Eine Allianz für vergangenes Leben"

Felix Spenkuch
"Scheitern in der Wissenschaft"

Florian Kössl
"Winter, Ski und Katalyse"

7. frankfurter science slam

Felix Spenkuch, Florian Kern, Aljoscha Kreß, Markus Ernst, Achim Reisdorf, Florian Kössl